Positionspapier der S&D-Fraktion im Europaparlament

   20. April 2020

S&D Positionspapier

Die globale und europäische Gesundheits- und Wirtschaftskrise, die durch den Ausbruch von COVID-19 hervorgerufen wurde, zeigt die Grenzen und Widersprüche unser Gesellschaft und unserer sozialen und wirtschaftlichen Systeme auf und vertieft bestehende Ungleichheiten. Aus der Beobachtung und Analyse vorheriger Krisen wissen wir, dass Frauen oft besonders betroffen sind, während sie gleichzeitig zentral für den Weg aus der Krise sind. Frauen sind von den Auswirkungen besonders betroffen, jetzt und auf lange Sicht.

Eine progressive und geschlechtergerechte Antwort auf die CoronaKrise

Quelle: ASF Bund

 

Empfehle uns weiter: