AsF Städteregion Aachen – Frauen für Frauen

ASF Newsletter Januar/Februar 2022

Weiter geht es schwungvoll vorwärts

Feministischer Veränderungswille und Fortschrittsideen treiben uns auch im Jahr 2022 voran. Mit dem Jahresanfang kommen die Vorbereitungen für die anstehenden frauenpolitischen Kampf- und Feiertage ordentlich in Schwung:

Am 14. Februar erheben sich weltweit Frauen, um anlässlich von „One Billion Rising“ gegen Gewalt an Mädchen und Frauen zu tanzen. Vielerorts werden Flashmobs organisiert, als kraft- und lustvoller Protest.

Dem folgt sodann der Equal Care Day. Dieser Aktionstag droht mal wieder übergangen zu werden, ganz so wie Care-Arbeit auch. Er liegt passender Weise auf dem Schalttag, dem 29. Februar und steht symbolisch für die unsichtbare Arbeit. Am 1. März 2022 holen wir ihn deshalb nach.

Der nächste Equal Pay Day ist kalendarisch noch vorn gerückt, auf Montag, den 7. März 2022. Das Datum des Equal Pay Day markiert symbolisch den allgemeinen Verdienstunterschied zwischen Frauen und Männern. Rechnet man den Prozentwert in Tage um, arbeiten Frauen 66 Tage, vom 1. Januar bis zum 7. März 2022, umsonst.

Der Internationale Frauentag am 8. März ist unser Tag. Wir nutzen ihn, um uns und unsere Erfolge im Kampf für Selbstbestimmung, Gleichberechtigung, Chancengerechtigkeit zu feiern und mit Aktionen bestehendes Unrecht zu skandalisieren.
Wo wir Sozialdemokratinnen in Sachen Gleichberechtigung stehen und welche Entwicklungsherausforderungen uns alle angehen, lassen sich im März in einem „Frauen-vorwärts“ lesen! Erstmals gibt es eine Ausgabe vom vorwärts, in dem es ganz und gar um Frauen geht und Männer mitgemeint sind.

Wir haben also in den kommenden Wochen sehr viel vor. Um die sozialdemokratischen Frauen und euer Engagement noch besser zu unterstützen, bereiten wir für eure Aktionen vor Ort Sprühschablonen, Aufkleber und Postkarten vor – siehe Punkt 1 im aktuellen Newsletter.

Mehr an Infos, wie ihr eure Themen in gemeinsame, öffentlichkeitswirksame Aktionen der ASF einbringen könnt, folgt im nächsten Newsletter.

Außerdem wollen wir euch auf noch auf den SPD-Image-Shop aufmerksam machen. Die preiswerten Lesezeichen erfreuen sich z.B. an Infoständen großer Beliebtheit und komplettieren die Materialen, die ihr noch vom ASF-Bundesvorstand bekommt – Details hierzu findet ihr auch unter Punkt 1.

In diesem Sinne: vorwärts, Frauen!
Ulrike Häfner & Maria Noichl

Hier geht es zum Newsletter Jan./Feb. 2022

error

Gefällt dir das - erzähle es weiter.