ASF-Newsletter März 2021 – Frauenmonat März

   10. April 2021

10

Der Frauenmonat März 2021!

Puh, das war, wie jedes Jahr, eine Kraftanstrengung – und es hat sich gelohnt!
Der März, traditionell der politische Frauenmonat, fand zum ersten Mal im Netz statt.
Und alle waren aktiv! Es gab gehaltvolle, hochkarätig besetzte Diskussionsrunden mit dem Ziel, Themen nicht nur „anzureißen“, sondern punktgenau Lösungen zu entwickeln. Es gab Lesungen, eine Poetrieslam-Darbietung, ein Pubquiz, ein Frauenfrühstück mit Hut, und vieles mehr. Wie noch nie haben wir SPD-Frauen so problemlos über den örtlichen Tellerrand blicken können. Dass Frauen aus NRW bei Veranstaltungen, die Frauen aus Sachsen vorbereitet haben, einfach so mit einem KLICK dabei sein können, ohne Hotel und ohne Fahrt, ist ein Gewinn, den wir in Zukunft nicht mehr missen wollen. Wir können in Zukunft über alle 16 Bundesländer hinweg die Zusammenarbeit intensivieren und vor allem Teilhabe sowie Partizipation besonders für berufstätige Frauen, für pflegende Frauen und Mütter besser gewährleisten. Ich sehe das als einen Gewinn und eine wirkliche Chance an.

Zugegeben: Treffen im Netz können physische Treffen niemals ersetzen – doch sie können sie sinnvoll und unterstützend ergänzen.

Unsere Woche der Gleichstellung hat an vielen Punkten gut funktioniert, und an anderen noch Schwächen aufgezeigt. Lasst uns daran weiterarbeiten!

Ich wünsche mir für die Zukunft eine hybride ASF, die in physischen Konferenzen ebenso gut organisiert tagt wie in Onlinetreffen. Lasst uns dies besonders für die kommenden Monate in den Mittelpunkt stellen. „Dabeisein ermöglichen“ für alle SPD-Frauen und Ansprache verbessern für noch politisch „Ungebundene“ und „Suchende“!

Und schon schwirrt mir ein Satz durch den Kopf: „Alle 11 Sekunden verliebt sich eine Frau in die SPD“!
An dieser Stelle noch einmal herzlichen DANK an alle Verantwortlichen für die zahlreichen Veranstaltungen rund um den 8. März.

Herzlichen DANK an alle, die mitgemacht haben, Gesicht und Stimme für die SPD zu sein und mit uns für eine gleichgestellte Welt zu kämpfen.

Eure Maria Noichl

Newsletter März 2021

01

 
Empfehle uns weiter: